Body-Ballett

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das Body-Ballett im tänzerischen Studio DanceArt Berlin ist eine sogenannte leichte Version der Choreografie, die sich in erster Linie mit den Grundlagen der klassischen Richtung der Choreografie beschäftigt. Zugrunde des Body-Ballettes liegt eine erleichterte Variante von Übungen, Positionen der Beine und der Hände, die von dem klassischen Ballett übernommen wurden. Diese werden zum Dehnen der Muskeln eingesetzt und helfen die Flexibilität der Wirbelsäule und der Gelenke, zu entwickeln.

Der bedeutende Teil der Übungen ist auf die Festigung und Stärkung der Muskeln der Füße gerichtet. Sie lernen auf die richtige Haltung zu achten und den eigenen Körper besser zu kontrollieren.

Die sachkundige und graziöse Körperhaltung, richtige Rotation der Füße, schöne, anmutige und leichte Bewegungen, das Grundwissen (in Theorie und Praxis) der grundlegenden Tanzschritte der tänzerischen Hauptpas – von den "gewöhnlichen" Battements bis zu den Sprüngen werden auch in anderen Tanzrichtungen passend sein. Wichtiger Bestandteil der Body Ballett- Stunde, sind auf der klassischen Choreografie basierte Übungen, welche auf die Arbeit mit tiefen Muskelschichten gerichtet sind. Dieser feine, aber gleichzeitig gezielte Muskelaufbau führt Sie Schritt für Schritt zur einen schönen, schlanken und straffen Figur.

Das Body-Ballett – ist eine gute Alternative für die Menschen, denen von Ausdauer- und Krafttrainings abgeraten wurde. Die Sportärzte empfehlen das Body-Ballett für diejenigen, die sich auch nach den ernsten Verletzungen, Brüchen, mit beschädigtem oder schwachem Herz-Kreislauf-System aktiv fit halten wollen. Die Beschäftigung mit dem Body-Ballett ist auch für das Atmungssystem, eine bessere Gleichgewichts- und Bewegungskoordination von großem Nutzen.

Sie können in das Body-Ballett jederzeit einsteigen, selbst wenn, Sie sich nie mit der Choreografie und Tanzen beschäftigt haben. Sie brauchen sich deswegen nicht zu schämen, denn es ist nie zu spät damit anzufangen!